Zum Artikel springen
News
Junge Filmszene im BJF

14.1.22

Ausschreibung: Kurzfilm-Preis beim Krimifestival "Tatort Eifel"


In Kooperation mit dem Südwestrundfunk ruft das Krimifestival „Tatort Eifel“ zum 8. Mal zum Kurzfilm-Wettbewerb für Regisseur:innen auf. Der Preis richtet sich an Student:innen von Filmhochschulen sowie an alle Nachwuchsfilmemacher:innen.

„Tatort Eifel“ möchte mit der Ausschreibung den deutschen Filmnachwuchs dazu anregen, sich kreativ mit dem Krimigenre auseinander zu setzen und innovative Formen der Spannungsgestaltung zu erproben.

Der Krimi-Kurzfilmpreis wird am 22. September 2022 im Rahmen des Festivals „Tatort Eifel“ vergeben. Die ausgewählten Kurzfilme werden in Anwesenheit der Filmemacher:innen vor Fachpublikum und Krimiinteressierten in einem ca. 2-stündigen Wettbewerbsprogramm im Kinopalast Vulkaneifel in Daun aufgeführt. Eine hochkarätig besetzte Jury, die bereits die Vorauswahl getroffen hat, vergibt an diesem Abend die Preise an die Gewinner:innen.

Der Kurzfilm-Preis
In Kooperation mit dem SWR prämieren wir die besten drei Kurzfilme aus dem Spannungsgenre mit Preisen im Gesamtwert von 4.500€.

Die Stoffbörse
Drehbuchautor:innen können eigene Stoffe einreichen, weiterentwickeln und präsentieren. Eine Förderung erfolgt durch inhaltliche Beratung seitens der Jury, professioneller Dramaturg:innen und der Coaching-Expertin Sibylle Kurz. In Zusammenarbeit mit dem VDD und VeDRA.

Der Deutsche Kurzkrimi-Preis
Hier können Nachwuchsschriftsteller:innen nicht nur eine Geldprämie gewinnen, ihre Beiträge werden zudem vor Publikum verlesen und durch Abdruck in der „Tatort Eifel“-Anthologie verewigt, die bei unserem Kooperationspartner KBV Verlag erscheint.

In Kürze folgen die Ausschreibungen zu den Sender-Workshops, bei denen sich Drehbuchautor:innen für die Mitarbeit an einer laufenden Serie bewerben können.
Krimifans bietet "Tatort Eifel" außerdem ein umfassendes Unterhaltungsprogramm in der gesamten Vulkaneifel.
Weitere Informationen und Teilnahmeunterlagen für die Wettbewerbe finden Sie auf der Homepage.

Leitung: Kyra Scheurer

www.tatort-eifel.de/filmpreise/kurzfilm-preis

E-mail:

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend