Zum Artikel springen
News
Junge Filmszene im BJF

28.2.22

Filmprojektwoche: „Let it be diversity“


Was haben Stereotype, Vorurteile, Vielfalt und Menschenrechte mit dem Filmemachen zu tun? Und wie entsteht eigentlich Diskriminierung?

Das Projekt „Let it be diversity“ soll Kindern und Jugendlichen im Rahmen eines Filmprojekts und einer Workshop-Reihe aufzeigen, wie Vielfalt, Menschenrechte und Demokratie zusammenhängen und das Bilden von Stereotypen und Vorurteilen verhindert werden kann.
Hierfür sollen in den interaktiven Workshops unterschiedliche Diskriminierungsformen thematisiert und Selbstreflexion in spielerischen Übungen trainiert werden. Ein begleitender Filmworkshop soll den Teilnehmer/innen einen Einblick in die Welt des Filmens geben und die Möglichkeit eröffnen, sich dem Thema Vielfalt, Menschenrechte und Demokratie auf kreativ-mediale Weise zu nähern sowie ihre Meinungen filmisch auszudrücken.

Jetzt anmelden über die unten angegebene Mail-Adresse!

shmh.de/de/filmprojektwoche-let-it-be-diversity

E-mail:

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend