Zum Artikel springen
News
Junge Filmszene im BJF

5.4.22

Seminarempfehlung: Aufnahmeleitung für Film und Fernsehen


Das Seminar Aufnahmeleitung für Film und Fernsehen mit Robert Hertel (Aufnahmeleiter, Frankfurt) findet von Samstag, 9.4. bis Sonntag, 10.4. jeweils von 10 bis 17 Uhr im Filmhaus Frankfurt, Fahrgasse 89, 60311 Frankfurt statt.

Aufnahmeleiter*innen stellen den reibungslosen und planmäßigen Ablauf einer Film- bzw. Fernsehproduktion sicher. Dieses Seminar behandelt den Werdegang, das Berufsbild und die Aufgabenbereiche der Aufnahmeleitung für Film & Fernsehen unter Differenzierung der Tätigkeiten von 1. Aufnahmeleitung und Motivaufnahmeleitung.
Der organisatorische Ablauf einer Produktion wird anhand eines realen Beispiels erarbeitet.

Programmpunkte:
Berufsbild • Werdegang der Aufnahmeleitung • Aufgabenbereiche der 1. Aufnahmeleitung und Motivaufnahmeleitung • Studio- und Außendreh • Aufgabe und Organisation vom Produktionsbüro • Lesen und Bearbeiten eines Drehbuches • Vororganisation wie Reisen und Hotelbuchungen sowie Anmietung der für die Aufnahmen benötigten Fahrzeuge • Vorbesichtigung der Drehorte unter Berücksichtigung von drehrelevanten Kriterien • Erstellung eines Drehplans • Anträge an Behörden und Polizei • tägliche Tagesdisposition und Anfahrtspläne • Koordination einzelner Abteilungen wie z.B. Stunt – Special Effects – Tiere – Kinder – Komparsen • Wetteralternativen • Vorstellung Arbeitsmaterial der Aufnahmeleitung am Drehort wie Absperrmaterial, Funkgeräte etc. • Catering • Team- und Darsteller*innenbetreuung • Abwicklung der Drehorte sowie der Aufnahmen am Ende einer Produktion.

Das Seminar richtet sich an Filmemacher*innen, die sich hinsichtlich ihrer Kenntnisse zu den Abläufen in der Drehvorbereitung und während des Drehs am Set professionalisieren möchten.

ROBERT HERTEL ist Aufnahmeleiter, Motivaufnahmeleiter und Green Consultant. Er drehte bereits als jugendlicher etliche Kurzfilme, bevor er bei der U5 Filmproduktion seine ersten beruflichen Schritte unternahm. Später gründete er Goldhamster Film und produzierte hauptsächlich Image- und Werbefilme. Seit 2014 ist er selbstständig als Produktions- und Aufnahmeleiter im Bereich szenischer Produktionen wie z.B. Tatort, Netflix: Skylines und Bad Banks tätig.

Die Teilnahmegebühr beträgt EUR 150, für Studierende und Schüler*innen EUR 75.

Die Anmeldefrist endet am 7.4.2022


www.filmhaus-frankfurt.de/Seminar/4/S21-Seminar-Aufnahmeleitung-fuer-Film-und-Fernsehen

E-mail:

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend