Zum Artikel springen
News
Junge Filmszene im BJF

25.5.22

Ab 18!-Ausschreibung 2022


Gesucht werden Dokumentarfilmprojekte, die in die Erlebnis- und Gefühlswelt von 18- bis 28-Jährigen eintauchen und spannende Geschichten von Erwachsenwerden heute, von Entdeckungen und Erfolgen, aber auch von Enttäuschungen und Konflikten erzählen.


Die Reihe soll wahrhaftige und berührende Begegnungen mit jungen Erwachsenen bieten. Im Mittelpunkt eines jeden Films sollte die Geschichte einer Person, eines Paares oder einer Gruppe von Freund*innen stehen. Die Auswahl der Protagonist*innen kann sowohl national als auch international sein.
Frau mit Mütze formt mit Händen Rahmen, sie schaut durch diesen Rahmen
Film -

Gesucht werden Konzepte für kreative Dokumentarfilme, in denen auch die Besonderheiten der kurzen Erzählform berücksichtigt werden. Entscheidend ist zudem, dass jedem noch so interessanten Thema eine Autorenhaltung und ein Bewusstsein für den Einsatz filmischer Mittel gegenübersteht.

Gesucht werden sowohl freie Regisseur*innen als auch Nachwuchsfilmemacher*innen, die in Deutschland, Österreich oder der Schweiz arbeiten beziehungsweise mit einer deutschen, österreichischen oder Schweizer Filmschule oder Produktionsfirma verbunden sind.

Gesucht werden Projektvorschläge für Auftragsproduktionen, aber auch bereits entstehende oder fertige Filme mit einer Länge von 30 Minuten. Alle Einreichungen werden nach Ablauf der Frist (01.06.2022) gelesen und gesichtet. Bis zum Herbst 2022 wird es eine Auswahl von sechs Projekten geben, die im Herbst 2023 in 3sat ihre TV-Premiere haben sollen. Alle Filme sollen auch in der 3sat-Mediathek präsentiert werden.


www.3sat.de/service-und-hilfe/ausschreibung-ab18-100-102.html

E-mail:

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend