Zum Artikel springen
News
Junge Filmszene im BJF

23.11.22

Preise für die Projekte des Medienzentrums Wiesbaden

Preisverleihung Wiesbadener Jugenfilmwettbewerb (c) Medienzentrum Wiesbaden
Preisverleihung Wiesbadener Jugenfilmwettbewerb (c) Medienzentrum Wiesbaden

Am Wochenende vom 11.-13. November haben mehrere Projekte des Medienzentrums Wiesbaden e.V. Auszeichnungen bei Wettbewerben erhalten! Das Projekt „minijunior-campus #heimat“ wurde beim Deutschen Multimediapreis mb21 mit dem Hauptpreis in der Alterskategorie 11 – 15 Jahre ausgezeichnet und Beiträge der „filmreifen“-Ferienzeit mit dem ersten und dem zweiten Platz beim Wiesbadener Jugendfilm-Wettbewerb.

Seit fast 25 Jahren wird der renommierte Deutsche Multimediapreis mb21 vergeben und hat sich zum wichtigsten Forum für digitale Medienkultur in Deutschland entwickelt. Als einziger bundesweiter Wettbewerb zeichnet er digitale Arbeiten und Projekte von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus. Maria Weyer, Leiterin der Medienpädagogik im Medienzentrum Wiesbaden e.V., freut sich ganz besonders, dass das Projekt „minijunior-campus #heimat“ in diesem Jahr mit dem Hauptpreis in der Altersgruppe 11-15 Jahre ausgezeichnet wurde! „Das Medienfestival, das seit vielen Jahren rund um den Wettbewerb des Deutschen Multimediapreises in Dresden stattfindet, ist ein Highlight unter Medienschaffenden und wir sind sehr glücklich, dass wir mit unserem Projekt „minijunior-campus #heimat“ in diesem Jahr ein Teil des Festivals waren und dann auch noch mit diesem renommierten Preis ausgezeichnet wurden! Das Festival ist ein Ort des kreativen Austauschs und gibt Projekten eine Plattform, die multimedial aufgebaut sind – eine sehr spannende Erzählform!“ In der Jurybegründung wird gewürdigt, dass das Projekt aus dem Gedanken entspringt, einen ganzen Juniorcampus ins Leben zu rufen, bei dem das Projekt „minijuniorcampus #heimat“ ein beispielhafter Anfang ist. „Zehn Jugendliche der Helene-Lange-Gesamtschule nahmen das Angebot und die Herausforderung an, sich intensiv mit dem Begriff #heimat auseinanderzusetzen und für Interviews, Reportagen und Ausstellungen diverse mediale Techniken zu erlernen.“ Mehr über das Projekt, bei dem auch mit der Hochschule Fresenius / Fachbereich Medien zusammen gearbeitet wurde, erfährt man auf der Website juniorcampus-heimat.de.

Am selben Wochenende wurden zwei Beiträge aus der „filmreifen-Ferienzeit“ beim Wiesbadener Jugendfilmwettbewerb bei den exground youth days ausgezeichnet! Der Kurzfilm „Wackelkontakt", entstanden im Osterferienprogramm für 10-13-Jährige, hat den 1. Preis erhalten und das Video „bike2go“ aus dem letzten Jahr den 2. Platz!

Die Junge Filmszene im BJF gratuliert dem Kooperationspartner Medienzentrum Wiesbaden zu den Auszeichnungen!

medienzentrum-wiesbaden.de/wettbewerbe

E-mail:

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend