Zum Artikel springen
News
Junge Filmszene im BJF

17.1.23

Kinderbuchautorin Uticha Marmon im Interview zum 53. Jugendwettbewerb: „Zusammenhalt ist für mich essenziell.“

Bild zur News: Kinderbuchautorin Uticha Marmon im Interview zum 53. Jugendwettbewerb: „Zusammenhalt ist für mich essenziell.“

Kaum hat das neue Jahr begonnen, läuft auch schon der erste Countdown: Der 53. Internationale Jugendwettbewerb „jugend creativ“ der Volksbanken und Raiffeisenbanken geht in die heiße Phase. Noch bis zum 16. Februar 2023 können Bilder, Kurzfilme und Quizlösungen eingereicht werden.

Wer also dabei sein möchte, sollte jetzt zu Pinsel, Stift und Papier oder Kamera greifen und seine Ideen und Gedanken zum Thema „WIR. Wie sieht Zusammenhalt aus?“ festhalten. Inspiration dafür gibt es auch von Kinder- und Jugendbuchautorin Uticha Marmon, eine der Unterstützerinnen der aktuellen Wettbewerbsrunde. In ihren Geschichten wie „Als Opapi das Denken vergaß“ oder „Das stumme Haus“ läuft es eigentlich immer auf Zusammenhalt hinaus. Warum das so ist und welche Inspiration sie für kreative Geister hat, verrät sie im Interview.

Hier geht es zu dem Interview als Podcast:


www.jugendcreativ.de/Presse/Fakten-und-Materialien

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend