Zum Artikel springen
News
Junge Filmszene im BJF

24.1.23

Ausschreibung: 22. Gerd Ruge Stipendium der Film- und Medienstiftung NRW

Bild zur News: Ausschreibung: 22. Gerd Ruge Stipendium der Film- und Medienstiftung NRW

Zum 22. Mal vergibt die Film- und Medienstiftung NRW das Gerd Ruge Stipendium. 2002 ins Leben gerufen, ermöglicht das mit einer Fördersumme von bis zu 100.000 Euro deutschlandweit einzigartige Stipendium jungen Filmemacher:innen die Entwicklung und Vorbereitung eines Kino-Dokumentarfilms innerhalb von 18 Monaten.

Die Einreichfrist für das Gerd Ruge Stipendium ist der 15. Februar 2023.
Die vollständigen Antragsunterlagen müssen bis spätestens 15. Februar 2023 in der Film- und Medienstiftung NRW eingegangen sein. Die Anträge sollten u. a. ein Treatment, einen Kostenplan, eine Vita sowie eine Filmographie der Antragsstellenden enthalten. Voraussetzung für die Antragsstellung ist ein Beratungsgespräch mit der zuständigen Förderreferentin Susanna Felgener (susannafelgener@filmstiftung.de).

Alle Informationen und die Antragsunterlagen, die auch in digitaler Form übermittelt werden müssen, sowie das Merkblatt zur Antragstellung sind unter www.filmstiftung.de abrufbar.

- Aktuelle Einreichfrist: 15. Februar 2023
- 100.000 Euro für die Entwicklung von Kino-Dokumentarfilmen
- Insgesamt 108 Stipendien und 54 realisierte Projekte seit 2002


www.filmstiftung.de/news/ausschreibung-22-gerd-ruge-stipendium-der-film-und-medienstiftung-nrw/

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend