Zum Artikel springen
Film studieren
Junge Filmszene im BJF

Hochschuldatenbank

Filmakademie Baden-Württemberg

Akademiehof 10
71638 Ludwigsburg
Telefon: +49 7141 969 0
Internet: www.filmakademie.de
E-mail:

Ausbildungsart: Akademie
Ausbildungsziel: Diplom

Filmakademie Baden-WürttembergDas Studium ist stark praxisorientiert. Betreut und unterrichtet werden die ca. 500 Studierenden von über 300 hochkarätigen Fachleuten aus der Film- und Medienbranche. Von Beginn an erarbeiten die Studierenden aller Gewerke ihre Filme gemeinsam, sei es im vierjährigen Vollstudium oder, bei entsprechender Vorqualifikation, als Quereinsteiger in das zweijährige Projektstudium. So entstehen jährlich über 250 Filme aller Genres und Formate.

Auf einem einzigartigen Campus mit der Filmakademie und ihrem Animationsinstitut, dem Postgraduierten-Programm Atelier Ludwigsburg-Paris sowie der benachbarten Akademie für Darstellende Kunst erhalten die Studierenden beste Gelegenheiten für eine breite interdisziplinäre und transmediale Vernetzung und Qualifikation.

Für ausgezeichnete berufliche Perspektiven sorgen zudem enge Kontakte zur Medienbranche, z.B. in Form von Kooperationen mit der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg und etlichen Fernsehsendern wie dem SWR, HR, BR, ARTE, dem ZDF, ProSiebenSat.1 und RTL.

Im Zuge der internationalen Ausrichtung der Filmakademie unterrichten bekannte Dozent*innen aus dem Ausland regelmäßig in Ludwigsburg, hinzu kommen Austauschprogramme mit renommierten Partnerhochschulen in den USA, Kanada, Israel, Polen, dem Libanon oder Frankreich. Für ausländische Gaststudierende wurde ein spezielles Lehrprogramm mit englischsprachigen Unterrichtsmodulen entwickelt.

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend