Zum Artikel springen
Filmpraktische Tipps
Junge Filmszene im BJF

Filmpraktische Tipps

5.5 Storyboard

Das Storyboard besteht aus Skizzen der geplanten Einstellungen aus Sicht der Kamera sowie Angaben zu Ton und Kamerabewegungen.
Es besteht üblicherweise aus einer Folge von Zeichnungen, wobei jede Zeichnung eine für den Film zu drehende Einstellung darstellt.
(Ein Beispiel: www.filmaholic.de unter "neue Know-How Artikel).

 


Bis Ende 2014 pflegte die Junge Filmszene im BJF hier ein Wiki mit vielen filmpraktische Tipps. Manche dieser Tipps und Tricks haben bis heute ihr Gültigkeit behalten, deswegen ist diese Seite weiterhin online. Viel Spaß beim Stöbern.

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend