Zum Artikel springen
News
Junge Filmszene im BJF

21.2.22

Interview zum 52. Jugendwettbewerb: Schirmherrin Ilka Bessin über die Vielfalt und Individualität von Schönheit


Ein pinkfarbener Jogginganzug, eine Blume in der blonden Locken-Perücke und dickes Makeup – als „Cindy aus Marzahn“ stahl Ilka Bessin, die Frau hinter der skurrilen Berliner Schnauze, ihren Comedy-Kollegen oft die Show. Die Kunstfigur Cindy hat die Stand-up-Komikerin inzwischen zwar hinter sich gelassen, ihr Talent gibt sie aber immer noch zum Besten. Und sie zeigt auch noch eine ganze Menge mehr von sich, zum Beispiel in ihrem Buch „Abgeschminkt“. Aktuell ist Ilka Bessin auch Schirmherrin des 52. Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ der Volksbanken und Raiffeisenbanken zum Thema „Was ist schön?“, an dem Kinder und Jugendliche noch bis zum 18. Februar 2022 teilnehmen können. Im Interview verrät die Komikerin, was sie selbst über Schönheit denkt und welchen Tipp sie Kindern und Jugendlichen mit auf den Weg geben möchte.

Das Hörfunkmaterial steht Ihnen unter folgendem Link zur Verfügung: https://www.presseportal.de/pm/40550/5142900

Das Interview als Podcast gibt es hier: www.jugendcreativ.de/Presse/Fakten-und-Materialien


www.jugendcreativ.de/Presse/Fakten-und-Materialien

E-mail:

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend