Zum Artikel springen
Filmpraktische Tipps
Junge Filmszene im BJF

Filmpraktische Tipps

12.1.3 Aufnahmeleitung

Es gibt an jedem Drehort eine Aufnahmeleitung, die aus dem 1. Aufnahmeleiter und dem 2. Aufnahmeleiter (set-Aufnahmeleiter, Assistenz der Aufnahmeleitung) besteht.

DER 1. AUFNAHMELEITER
Der Aufnahmeleiter unterstützt den Produktionsleiter bei der organisatorischen Vorbereitung und Durchführung einer Filmproduktion.
Er ist für den reibungslosen Ablauf der Dreharbeiten sowie die Personal- und Materialdisposition verantwortlich.
Er erstellt zusammen mit dem Regieassistenten die Tagesdispo.
Sein Assistent ist der 2.- oder "set " - Aufnahmeleiter.

DER 2. AUFNAHMELEITER
Wenn es z.B. darum geht, eine Strasse zu sperren oder ein paar Fussgänger zwei Minuten lang aufzuhalten, damit sie während der Aufnahme nicht ins Bild laufen, dann kommt die Assistenz der Aufnahmeleitung zum Einsatz. Sie sorgt auch für Ruhe und Ordnung beim Dreh.

 


Bis Ende 2014 pflegte die Junge Filmszene im BJF hier ein Wiki mit vielen filmpraktische Tipps. Manche dieser Tipps und Tricks haben bis heute ihr Gültigkeit behalten, deswegen ist diese Seite weiterhin online. Viel Spaß beim Stöbern.

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend