Zum Artikel springen
Filmpraktische Tipps
Junge Filmszene im BJF

Filmpraktische Tipps

12.4 Abteilung Kamera

Die Aufgabenteilung in der Abteilung Kamera ist bei Film und Fernsehen sehr unterschiedlich. Ausserdem bestehen erhebliche Unterschiede zwischen der Aufgabenteilung bei Europäischen Filmprodunktionen und solchen in den USA.

Der FERNSEH-Kameramann kann im Studio oder in der Elektronischen Berichterstattung arbeiten. In der EB gestaltet er die Aufnahmen nach den Angaben des Redakteurs selbst. Er bedient die Kamera allein.

Beim FILM in den USA sind die Aufgaben der Abteilung Kamera in mehrere Teilbereiche unterteilt:
-Der Director Of Photography (DOP) richtet das Bild ein und setzt das Licht.
-Der Operator bedient die Kamera.
-Der Focuspuller (Schärfeassistent) zieht die Schärfe.
-Der clapper/ loader (Materialassistent) ist für Filmmaterial & Kamerazubehör zuständig.

In Europa gibt es meist keinen Operator.
Der Kameramann bedient die Kamera, wählt die Bildausschnitte, sorgt für die richtige Beleuchtung, misst das Licht für die Einstellung der Blende und legt die Schärfe des Bildes fest.

Der Kameramann wird durch den 1. Schärfeassistenten und 2. Materialassistenten unterstützt.

 


Bis Ende 2014 pflegte die Junge Filmszene im BJF hier ein Wiki mit vielen filmpraktische Tipps. Manche dieser Tipps und Tricks haben bis heute ihr Gültigkeit behalten, deswegen ist diese Seite weiterhin online. Viel Spaß beim Stöbern.

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend