Zum Artikel springen
Filmpraktische Tipps
Junge Filmszene im BJF

Filmpraktische Tipps

6.4 Kamera-Tricks

Kamera-Tricks sind Tricktechniken, die während der Aufnahme durchgeführt und nicht nachträglich eingefügt werden.

SHUTTEREFEKT
Wenn man den Shutter an der Kamera auf eine extrem lange Belichtungszeit einstellt und die Kamera dann schnell bewegt (z.B. von einem Motorrad über die Schulter des Fahrers dreht), erscheint das Motorrad scharf, da es sich relativ zur Kamera ja nicht bewegt, die Umgebung aber erscheint verschwommen.

FILTEREFFEKTE
Prinzipiell lassen sich alle Filtereffekte aus der Fotografie auch bei Film- und Videoaufnahmen anwenden.

AUFPRO
Das Bild wird von vorne auf eine Leinwand projeziert.

RÜCKPRO
Das Bild wird spiegelverkehrt von hinten auf eine transparente Projektionsfläche geworfen. Davor agieren die Schauspieler.

 


Bis Ende 2014 pflegte die Junge Filmszene im BJF hier ein Wiki mit vielen filmpraktische Tipps. Manche dieser Tipps und Tricks haben bis heute ihr Gültigkeit behalten, deswegen ist diese Seite weiterhin online. Viel Spaß beim Stöbern.

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend