Zum Artikel springen
Festivals
Junge Filmszene im BJF

Festival-Datenbank

Bayerische Kinder & Jugend Filmfestival 2020

03.07.2022 bis 17.07.2022
Ort: Heimkino
Festival-Niveau: Nachwuchs
Ausschreibung:
Anmeldeschluss:
Alter: bis

Bayerische Kinder & Jugend Filmfestival 2020Beschreibung:
Alle zwei Jahre findet das BKJFF statt. Immer in einer anderen Stadt, in einem neuen Rahmen, neuen ,abseitigen Filmtrends, Themenvielfalt und der Experimentierfreude der Filmschaffenden – aber immer mit derselben, mitreißenden Leidenschaft und Begeisterung.
Das Festival ist ein Forum für Kinder- und Jugendfilmgruppen in Bayern. Präsentiert werden die besten Filme von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen der regionalen Bezirksfestivals. Als Wanderfestival gastiert die Veranstaltung alle zwei Jahre in einer anderen bayerischen Stadt. Auf dem Festival werden im Rahmen des Kinderprogramms eine Auswahl der besten Kinderfilme aus ganz Bayern gezeigt und im Rahmen des Jugendprogramms die von den Bezirken nominierten Siegerfilme. Das Festival bietet neben einem interessanten Filmprogramm der jungen bayerischen Filmszene viele Möglichkeiten sich mit anderen Filmschaffenden auszutauschen, Workshops zu besuchen und sich mit anderen zu vernetzen. Ein Höhepunkt des Festivals ist die Vergabe der Kinder- und Jugendfilmpreise des Bayerischen Ministerpräsidenten.

Der Begriff Diversität steht für „Vielfalt“. Die Akzeptanz von unterschiedlichsten Lebensentwürfen stellt ein wesentliches Ziel in unserer demokratischen Gesellschaft dar. Benachteiligungen müssen vermieden und die Vielfalt muss als Bereicherung verstanden werden. Es geht darum jeden Menschen anzuerkennen und wertzuschätzen, unabhängig seiner Herkunft, seines Geschlechts, seiner sexuellen Orientierung, seiner Religion, seines Lebensalters oder sonstiger Merkmale.
Jetzt seid ihr gefragt: Was versteht Ihr unter Diversität? Wir sind gespannt auf Eure Filme zu diesem Thema.

Internet: www.bkjff.de/bayern/ueberuns/#bkjff-profil

E-mail:

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend