Zum Artikel springen
Festivals
Junge Filmszene im BJF

Festival-Datenbank

20. Fantoche – Internationales Festival für Animationsfilm

06.09.2022 bis 11.09.2022
Ort: Baden / Schweiz
Festival-Niveau: Nachwuchs, Semiprofi, Profi
Ausschreibung: International
Anmeldeschluss: 15.05.2022
Alter: bis

Fantoche – Internationales Festival für AnimationsfilmBeschreibung:
Als «Frischling in der Schweizer Festivallandschaft, ein junges Grün im Windschatten des Zürcher Kulturdampfkessels» kündigte sich Fantoche in seiner Erstausgabe 1995 an.
27 Jahre später und die 20. Ausgabe in Sichtweite gehört Fantoche als grösste Animationsfilmfestival der Schweiz zu den etablierten Schweizer Festivals und hat auch international in der Animationsfilmbranche seinen festen Platz.

Über 300 Kurzfilme und animierte Langfilme geben jedes Jahr Einblicke ins kreative Animationsfilmschaffen. Das Programm umfasst einen internationalen wie nationalen Kurzfilmwettbewerb, eine sorgfältige Auswahl an Langfilm-Premieren mit Making-of-Präsentationen, und jährlich wechselnde Themenschwerpunkte und Fokusländer die es den Zuschauer*innen erlauben immer wieder in unterschiedlichste Welten einzutauchen. Die vertiefte Auseinandersetzung mit einzelnen Themen, Aspekten oder Stilrichtungen des klassischen Animationsfilmes liegen Fantoche ebenso am Herzen, wie der Einblick in die Entstehung von Animationsfilmproduktionen und die Lust auf Grenzüberschreitungen in artverwandte Gebiete wie Game, Kunst, Medien, Industrie und Unterhaltung.

Fantoche ist ein Ort für Entdeckungen und Inspiration, Austausch und Begegnung.

Internet: fantoche.ch/de

E-mail:

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend