Zum Artikel springen
Festivals
Junge Filmszene im BJF

Festival-Datenbank

30. FilmFestival Cottbus

03.11.2020 bis 08.11.2020
Ort: Cottbus
Festival-Niveau: Nachwuchs, Semiprofi, Profi
Ausschreibung: International
Anmeldeschluss: 15.07.2020
Alter: 0 bis 99

FilmFestival CottbusBeschreibung:
Das FilmFestival Cottbus wurde 1991 in der unmittelbaren Nachwendezeit gegründet und gilt inzwischen international als führendes Festival des osteuropäischen Films.
Hier treffen Regie-Altmeister und Oscar-Preisträger auf Nachwuchstalente, osteuropäische Shootingstars auf deutsche Schauspielkollegen, mischt sich internationales Flair mit familiärer Festivalatmosphäre.
Vier Wettbewerbe (Spielfilm, Kurzfilm, U 18 Jugendfilm, Lausitzer FilmSchau), sieben feste Programmsektionen (Specials, Spektrum, Nationale Hits, Russkiy Den, Polskie Horyzonty, Heimat | Domownja | Domizna sowie Kinderfilm) und jahrgangsspezifische Filmreihen bieten dem Publikum die einzigartige Möglichkeit, Produktionen aus Ost- und Mitteleuropa zu sehen und mit deren Machern ins Gespräch zu kommen. Insgesamt werden auf dem FilmFestival Cottbus 17 Preise vergeben, die mit einem Gesamtwert in Höhe von über 75.000 Euro dotiert sind.

Programm für Jugendliche und Kinder beim FilmFestival Cottbus:

U18 Wettbewerb Jugendfilm:
Die Filme dieser Reihe richten sich an ein junges (und jung gebliebenes) Publikum. Sechs Spielfilme werfen mit Offenheit und Neugier einen direkten Blick auf die heutige Lebenswelt junger Menschen in Osteuropa.
Eine deutsch-polnisch-tschechische Schülerjury bestimmt den Gewinnerfilm des mit 3.000 Euro dotierten Preises. Jeweils zwei Schülerinnen und Schüler kommen aus Cottbus, der Partnerstadt Zielona Góra (Polen) und dem tschechischen Teplice.

KIDS IM KINO:
Die Filmreihe bietet spannende Unterhaltung für Groß und Klein und bringt dem jungen Publikum des FilmFestival Cottbus besondere Schätze des osteuropäischen Kinderfilms näher. Traditionsgemäß präsentiert das Festival am Familiensonntag die Welturaufführung einer Märchen-Neuverfilmung des Rundfunk Berlin-Brandenburg und lädt anschließend zum Kinderfest ein.

Kurzfilmwettbewerb Lausitzer FilmSchau:
Der Kurzfilmwettbewerb des FFC, die Lausitzer FilmSchau, ruft junge Filmschaffende aus der Nieder- und Oberlausitz auf, Arbeiten aller Genres mit einer Laufzeit von maximal 20 Minuten einzureichen. Es werden Preisgelder in Höhe von insgesamt 2.750 EUR vergeben. Einreichschluss: 1.10.2020.

Internet: www.filmfestivalcottbus.de

E-mail:

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend