Zum Artikel springen
Festivals
Junge Filmszene im BJF

Festival-Datenbank

21. Bunter Hund - Internationales Kurzfilmfest München

05.03.2020 bis 08.03.2020
Ort: München
Festival-Niveau: Nachwuchs, Semiprofi, Profi
Ausschreibung: International
Anmeldeschluss:
Alter: 0 bis 99

Bunter Hund -  Internationales Kurzfilmfest MünchenBeschreibung:
Jedes Jahr im März zeigen die Bunten Hunde vier Tage lang im Werkstattkino um die 50 Kurzfilme aus aller Welt. Schräg, schön und mitreißend – wobei kein Film länger als 20 Minuten sein darf.
In fünf Kategorien (Anders & Artig, Arbeit ist das halbe Leben, Heimat, Helden wie wir, Liebe und andere Grausamkeiten) konkurrieren die Filme um den Publikumspreis HASSO, der mit 500,- Euro dotiert ist. Bei jeder Vorstellung wird abgestimmt, die besten Filme treten am letzten Abend des Festivals zum Finale "Der Preis ist heiß!" gegeneinander an. Außerhalb des Wettbewerbs gibt es zusätzlich die Sonderprogramme Trash & Sonderbares und Kurzes für Kurze für das jüngere Publikum.

Aus ungefähr vierhundert eingereichten Kurzfilmproduktionen wählt das sich immer wieder verändernde ehrenamtliche Team, das aus circa zehn Filmbegeisterten besteht, das Programm aus. Darunter sind SchauspielerInnen, SoziologInnen, PhysikerInnen, SozialpädagogInnen, AutorInnen, StatistikerInnen, JuristInnen, InformatikerInnen, JournalistInnen, SportlerInnen, Besessene, RomantikerInnen, Intellektuelle, KomikerInnen und Träumer.

Internet: www.filmstadt-muenchen.de/veranstaltungen/bunter-hund/

E-mail:

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend