Zum Artikel springen
Festivals
Junge Filmszene im BJF

Festival-Datenbank

Deutscher Menschenrechts-Filmpreis

05.12.2020 bis 05.12.2020
Ort: Nürnberg
Festival-Niveau: Nachwuchs, Semiprofi
Ausschreibung: National
Anmeldeschluss:
Alter: bis

Deutscher Menschenrechts-Filmpreis Beschreibung:
Der Deutschen Menschenrechts-Filmpreis wird seit 1998 anlässlich des Internationalen Tages der Menschenrechte vergeben. Der Filmpreis ehrt im zweijährigen Rhythmus herausragende Film- und Fernsehproduktionen, die sich allen Aspekten der universell geltenden Menschenrechte annehmen. Der Preis will das besondere Engagement der FilmemacherInnen für diese Themen ins Bewusstsein einer breiten Öffentlichkeit rücken.

Die Preisverleihung in allen Kategorien(Magazinbeitrag, Kurzfilm, Langfilm, Filmhochschule, Amatuer) sowie die Prämierung des "Bildungspreises", der aus allen Einreichungen ermittelt wird, findet am 6. Dezember 2014 in der Nürnberger Tafelhalle statt.


Internet: www.menschenrechts-filmpreis.de

E-mail:

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend