Zum Artikel springen
Festivals
Junge Filmszene im BJF

Festival-Datenbank

19. Lausitzer FilmSchau

02.11.2021 bis 07.11.2021
Ort: Cottbus
Festival-Niveau: Nachwuchs, Semiprofi
Ausschreibung: regional
Anmeldeschluss: 03.10.2021
Alter: 0 bis 99

Lausitzer FilmSchauBeschreibung:
Lausitzer FilmSchau – ?užyska filmowa p?egl?dka - ?užiska filmowa p?ehladka
Der Kurzfilmwettbewerb ist als einer der vier Wettbewerbe des FilmFestival Cottbus Plattform für die filmische Kreativität und Vielseitigkeit der Nieder- und Oberlausitz.
Filmschaffende aus der Nieder- und Oberlausitz sind aufgerufen, Ihre Beiträge mit einer Laufzeit von maximal 20 Minuten bis zum 3. Oktober 2021 einzureichen. Zugelassen sind nur Filme, die nicht im professionellen Kontext entstanden sind – ob spontaner Spaßfilm mit Freund*innen, schulisches Filmprojekt, lokaler Dokumentarfilm, herzzerreißendes Drama oder experimentierfreudige Social-Media-Novel.

Folgende Preise werden im Kurzfilmwettbewerb vergeben:

Hauptpreis
Für den besten Film zur Lausitzer FilmSchau 2021 wird der Hauptpreis in Höhe von 1.500 € vergeben, gestiftet von APEX Immobilien.

Sonderpreis der Stiftung für das sorbische Volk
Der Sonderpreis, der ausschließlich an einen Film vergeben wird, der sich inhaltlich mit den in der Lausitz beheimateten Sorben/Wenden oder/und der Zweisprachigkeit in der Lausitz beschäftigt, ist dotiert mit 1.000 €, gestiftet von der Stiftung für das sorbische Volk.

Publikumspreis
Die Besucher*inndn der Lausitzer FilmSchau 2021 entscheiden mittels eines Stimmzettels am Abend der Veranstaltung über den Gewinner/die Gewinnerin des Publikumspreises, einen Einkaufsgutschein im Wert von 250 €. Der Gutschein wird gestiftet von der SpreeGalerie – dem City-Einkaufstreff in Cottbus.

Internet: www.filmfestivalcottbus.de/de/news/lausitzer-filschau-2021.html

E-mail:

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend