Zum Artikel springen
Festivals
Junge Filmszene im BJF

Festival-Datenbank

5. AKE DIKHEA? Roma-Filmfestival

02.12.2021 bis 06.12.2021
Ort: Berlin
Festival-Niveau: Semiprofi, Profi
Ausschreibung:
Anmeldeschluss: 31.08.2021
Alter: bis

AKE DIKHEA? Roma-Filmfestival Beschreibung:
AKE DIKHEA? heißt übersetzt „Siehst Du?“. Ein selbstorganisiertes, internationales Roma-Filmfestival, das im Dezember 2021 in Berlin und online stattfindet. Das Festival präsentiert Berlin, Deutschland und die ganze Welt aus der Sicht von Sinti* und Roma*
Das Festival wird von der Berliner Roma*-Selbstorganisation RomaTrial in Zusammenarbeit mit dem ältesten Kino Deutschlands, dem Moviemento, organisiert.

Auswahlverfahren

Zwischen dem 16. Juli und 31. August 2021 werden Vorschläge und Anmeldungen von Filmen von verschiedenen Roma- und Sinti-Communities, Akteur*innen und Einzelpersonen gesammelt.

Der Künstlerische Leiter Hamze Bytyçi und die Festival-Programmerin Lisa Smith suchen gemeinsam etwa 10 – 20 Kurz- und abendfüllende Filme aus, die bei dem Festival präsentiert werden.

Während des Festivals, zwischen dem 2. und 6. Dezember 2021, trifft sich eine internationale Jury – Roma- und Nicht-Roma-Filmprofessionelle – und sucht den Besten Kurzfilm und Besten Film aus. Die Besucher*innen des Festivals erteilen dann einen Publikumspreis.

Internet: roma-filmfestival.com/?lang=de

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend